Upcycling: Möbel verschönern mit Papier!

Mit Upcycling Methoden macht Karolin alte Möbel wieder modern

Aus alt mach neu! Gebrauchte Möbel und Wohnaccessoires kunterbunt aufzupeppen ist ein prima Beitrag zum Umweltschutz, eine echte Alternative zum Lacktopf und: Die Arbeit mit Leim und Papier macht richtig Spaß! Ein paar Ideen dazu habt Ihr vielleicht schon in unserem Upcycling Artikel gelesen.

Upcycling

Upcycling Möbelverrückt – ©Karolin Leyendecker

Upcycling ist keine kleine Modeerscheinung mehr, sondern ein echter Trend. In Hamburg beispielsweise lebt und werkelt die Recycling-Künstlerin Karolin Leyendecker. Seit sechs Jahren verzaubert sie unter dem Label MöbelVerrückt altes Mobiliar. Sie leimt Geschenkpapier mit Motiv oder Papiere wie Zeitungen, abgestempelte Briefmarken sowie alte Landkarten auf Holzmöbel und verpasst ihnen nachträglich einen Schutzlack. Meist sind ihre Recycling Möbel bunte, schräge Hingucker, die in einem Raum das farbige Highlight darstellen. Das Label hält also was es verspricht und liefert „verrückte“ Möbel von einer „Möbelverrückten“ Künstlerin.

Die Idee ist simpel, einfach, natürlich. Die Ausführung ist aber viel mehr. Stück für Stück wird das Papier akribisch mit Hilfe von verschiedenen Schnitttechniken angebracht. Das Buchbindehandwerk bildet die Grundlage dafür. Auf diese Weise entstehen bei der 48jährigen Künstlerin Woche für Woche die ungewöhnlichsten Recycling Möbel, die immer Unikate sind. Sie fertigt die Stücke auch speziell nach Kündenwünschen an. Bei Betrachtung der großen und kleinen Kunstwerke spürt ihr diese Leidenschaft mit der sie aus alten Möbelstücken Neues und Einzigartiges schafft.

Upcycling

Upcycling Möbelverrückt – ©Karolin Leyendecker

Wer im hell eingerichteten Schlafzimmer beispielsweise einen mit rotem Rosenmotiv verkleideten Stuhl als Nachttisch oder Kleiderständer aufstellt, wird sich über das immerblühende Möbel tagtäglich freuen. In bereits bunten Wohnzimmern empfehlen wir einen schlichten, in Schwarz- oder Erdtönen gehaltenen Beistelltisch, der zwar auffällt, aber nicht den Raum beherrscht. So könnt ihr die Wohnung mit neuen individuellen Möbeln aufpeppen.

Upcycling

Upcycling Möbelverrückt – ©Karolin Leyendecker

Upcycling Ideen findet ihr zahlreich im Blog und auf der Webseite von Karolin. Ihr könnt bei ihr auch Workshops besuchen und lernen, wie ihr Möbel verschönert. Schreibt auch gerne in die Kommentare, wie euch die Möbel von Karolin gefallen.

Da wir bei wohnung-einrichten.net Freunde der Nachhaltigkeit sind, ist Upcycling auch für uns ein großes Thema. Dieser Trend lebt auch von der Kreativität und dem dahinter stehenden Zeitgeist. Deswegen ermutigen wir alle es mal selbst zu probieren. Viel Spaß beim Kreativ sein!

Upcycling: Möbel verschönern mit Papier!
4 (80%) 1 Vote

Über Franziska Schönbach

Franziska schreibt für wohnung-einrichten.net

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.