Ausgefallene Dekorationsgegenstände

Ausgefallene Dekorationsgegenstände

Bei der Dekoration der Wohnung orientieren sich die meisten an einem bestimmten Stil. Die ausgewählten Dekorationsgegenstände sollten zum Rest des Zimmers passen. Wenn ihr keine Lust auf Standard-Dekorationsgegenstände habt, könnt ihr ausgefallene Varianten wählen und trotzdem euren Stil wahren. Wir haben euch Anregungen dafür zusammengestellt.

Wandtrophäen

Trophäen für die Wand als Deko-Artikel sind bereits seit letztem Jahr wieder im Trend. Die modernen Wandtrophäen bestehen aus Metall oder Keramik. Sie fügen sich optimal in moderne und puristische Wohnungen ein. Das Wohnzimmer ist für diese Art von Dekorationsgegenstände der beste Platz.

Schilder und Poster im Retro-Design

Schilder und Poster im Retro-Design, die aussehen wie alte Werbeschilder aus den 50er und 60er Jahren, sind zunehmend beliebter. Ihr könnt die preiswerten Stücke in Möbelhäusern und Einrichtungsläden kaufen. Die Auswahl reicht von alten Cola und Auto-Werbungen bis zu witzigen Sprüchen. Im Internet könnt ihr auch Originale ergattern, diese sind aber deutlich teurer.

Retro-Schild-©-Callahan-Fotolia.com

Retro-Schild-©-Callahan-Fotolia.com

Ausgefallene Lampen

Ausgefallene Lampen sind ein Klassiker unter den Dekorationsgegenstände. Wer einfach und schnell neuen Flair in seine Wohnung bringen will, kann sich eine extravagante Lampe suchen. Von Kronleuchtern über LEDs zu Retro-Lavalampen ist alles erlaubt. Achten sie darauf, ein Modell zu kaufen, welches auch ausgeschalten gut aussieht. Mehr Ideen zu ausgefallenen Einrichtungsgegenständen und DIY-Bauanleitungen für originelle Lampen findet ihr auf www.moebelherz.de.

Vintage Objekte


Vintage Dekokration ist auch heute noch modern. Kaffeedosen, Kerzenständer, Salzstreuer, Kissen, Kaffeekannen und Geschirr, all das könnt ihr im Retro-Look erwerben. Wenn die Dekorationsgegenstände einen nützlichen Zweck erfüllen, ist es umso besser. Diese Art der Deko könnt ihr überall finden, egal ob beim Bummeln in der Stadt oder im Möbelhaus.

Tierisch coole Dekoration

Besonders ausgefallene Dekorationsgegenstände sind Terrarien und Aquarien. Damit könnt ihr im wahrsten Sinne des Wortes Leben in eure Wohnung bringen. Die Bewohner von Terrarien sind aber nicht für jeden etwas, denn Schlangen, Echsen oder Spinnen wollen nur wenige als Haustiere halten. Wer keine Riesenspinne im Haus haben will, der kommt  mit einem Aquarium besser zurecht. Diese sind nicht minder ausgefallen. Mit etwas Geschick und sind diese faszinierenden Unterwasserwelten einfach zu pflegen und ein toller Blickfang. Besonders ausgefallen sind die sogenannten Nano-Cubes. Dabei handelt es sich um kleine, quadratische Unterwasserwelten. In unserem Artikel über den Nano-Cube findet ihr  Bilder und weitere Informationen.

Pflanzen

Wer ein wenig Grün in seiner Wohnung haben will, findet unter den Pflanzen ebenfalls kreative Dekorationsmöglichkeiten. Ein grüner Daumen ist dabei von Vorteil. Zu den ausgefallenen Dekorationsgegenständen der Pflanzenwelt zählen zum Beispiel Bonzaibäumchen, Mini-Kakteen oder sonstige exotische Pflanzen aus Asien oder Afrika. Ein ganz besonderes Highlight ist die „grüne Wand“. Bei diesem Projekt lasst ihr eure Pflanzen nicht in Töpfen wachsen, sondern vertikal an der Wand hoch. Mittlerweile haben sich viele Hersteller mit ausgefallenen Systemen etabliert. Eine grüne Wand ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern sorgt auch für ein angenehmes Raumklima. Im nachfolgenden Video findet ihr Anregungen zu Dekorationsideen mit Pflanzen und Beispiele für die grüne Wand: Deko-Ideen mit Pflanzen und grüne Wand

Lesetipp: Wohnung dekorieren.

Ausgefallene Dekorationsgegenstände
Bewerte diesen Artikel!

Mehr von uns

Über Franziska Schönbach

Franziska schreibt für wohnung-einrichten.net

Kommentare sind geschlossen.